05.04.2012: MLP-Marathon 2012

Auf der Messe der Läufe informiert das Institut im Rosengarten über Leistungsdiagnostik. Besonders interessant für Läuferinnen und Läufer ist die Frage des Energiestoffwechsels (Spiroergometrie) und die Balance des Haltungsaufbaus. Nähere Informationen unter http://www.mlp-marathon.de


02.04.2012: Neue Zweigstelle in Ludwigshafen

Mit der neuen Zweigstelle in der Ludwigshafener Sternstraße (am Ebert Park) öffnet das Institut seine Angebote wieder stärker für Privatpersonen. Der moderne Diagnostikraum bildet das Herzstück. Hier wird sorgfältig und wissenschaftlich fundiert der aktuelle Status ermittelt. Dies ist wesentlich, um gesundheitliche Einschränkungen zu beheben und/oder Leistungsverbesserungen effektiv zu erreichen. Die Schwerpunkte liegen auf der Rücken- und Haltungsanalyse, der Streßanalyse auf medizinischer Basis und der ausdauerbezogenen Leistungsdiagnostik. Darauf aufbauend werden punktgenaue Interventionen und Trainings individuell entwickelt und umgesetzt. Oft ist daher der Trainingsaufwand gar nicht hoch, da die Programme hochadaptiv wirken können.

Terminvereinbarungen sind möglich Dienstag bis Freitag 8.30-11.30 Uhr und Mittwoch 14 - 18 Uhr. Herzlich Willkommen!


15.12.2011: Dr. Dahlhaus lehrt Sportmanagement

Die Internationale Berufsakademie bietet interessante duale Studiengänge. Im Fach Betriebswirtschaftslehre/Sportmanagement in Heidelberg nimmt Herr Dr. Dahlhaus ab dem Wintersemester 2011/12 zusätzliche Lehraufträge wahr. Nähere Informationen unter http://www.iba-rhein-neckar.com 


26.7.2011: Dr. Dahlhaus unterrichtet Gesundheitsmanagement

Der EC Europa Campus bietet mit Mannheim und Karlsruhe attraktive Studienstandorte. Im Studiengang Gesundheitsmanagement nimmt Herr Dr. Dahlhaus ab dem Wintersemester 2011/12 Lehraufträge wahr. Die wechselseitige Befruchtung von akademischer Forschung/Lehre und der Praxis wird an beiden Standorten eindrucksvoll gelebt. Nähere Informationen unter www.ec-europa-campus.com


26.7.2011: Neu im Team

Seit dem Frühjahr bringt der frühere Weltklasse-Kugelstoßer Dr. Brylka seine Expertise im Institut ein. Nach universitärer Forschung und Lehre in Warschau und Heidelberg widmete er sich v.a. der Geräte- und Konzeptentwicklung im Gesundheitssport. Der erfahrene Diagnostiker, Pädagoge und Bewegungstherapeut realisiert heute auch eigene spezialisierte und validierte Therapieformen.


17.6.2011: Dr. Dahlhaus wissenschaftlicher Beirat

Benedict verum - Klostermedizin aus dem Kloster Steinfeld begegnet ursachenorientiert, passgenau und nachhaltig Gesundheitsproblemen unserer Zivilisation. Besonders empfehlenswert: Das Refugium, in dem spezifische Gesundheitswochen angeboten werden. Dr. Dahlhaus ist nun in den wissenschaftlichen Beirat berufen worden. "Seine Expertisen zur Bewegungsmedizin und zur Stressbewältigung passen hervorragend zu unserem sorgsamen und natürlichen Wirkmechanismus im Klosterrefugium," so ärztlicher Leiter Dr. Fischer. Nähere Informationen unter www.benedict-verum.de.


31.1.2011: Präventionskurse für Privatpersonen

Nach einer Neustrukturierung unserer Kooperationen starten wir im März mit speziellen Kursen zum Thema Herz-Kreislauf-Gesundheit durch Nordic Walking. Nicht zuletzt richtet sich das Angebot an Menschen mit Bewegungsmangel, Übergewicht, Diabetes, erhöhter Stressbelastung oder Rücken- bzw. Nackenbeschwerden. Alle Kurse sind qualitätsgeprüft und bezuschussungsfähig durch die Gesetzlichen Krankenversicherer.


27.8.2010: Neue Präventionskurse für Privatpersonen

Zum letzten Mal in diesem Jahr geht es wieder los. Ende September starten vier verschiedene Kurse: Rücken-Balance, Nordic WalkingEntspannungstraining und Yoga. Alle Kurse sind qualitätsgeprüft und bezuschussungsfähig durch die Gesetzlichen Krankenversicherer. Selbstverständlich ist bei allen Kursen eine Voruntersuchung inbegriffen. Ob man etwas gegen Stress, Rückenbeschwerden oder Bewegungsmangel tun möchte - hier findet jeder einen gezielten individuellen Ausgleich.


11. Dezember 2009: Präventionskurse für Privatpersonen

Im integrierten Gesundheitszentrum des Topfit-Center in Mannheim-Gartenstadt geht es wieder los. Im Januar starten die neuen Kurse Rücken-Balance. Sie sind qualitätsgeprüft und nach §20 SGB V sowie dem Leitfaden der Spitzenverbände der Krankenversicherer bezuschussungsfähig. Denken Sie daran, sich frühzeitig anzumelden, da ein Voruntersuchungstermin notwendig ist und die Plätze begrenzt sind.


18. November 2009: Fachvortrag Gelenkgesundheit

Am Mittwoch, den 2. Dezember von 19.00 - 20.30 Uhr findet ein interessanter Fachvortrag im TopFit Center statt:

Faszination beweglicher Gelenke -
Neueste wissenschaftliche Entwicklungen, natürliche Ernährungsweisen und ein gesunder Bewegungsapparat

Referenten: Dr. J. Dahlhaus, Institut für Bewegungsmedizin, und Irmgard Gräf, Institut für Zell- und Ernährungstherapie
Ort: Top Fit Center Schnabel, Café Olympia, Lampertheimer Str. 156, 68305 Mannheim


12. Oktober 2009: Wissenschaftliche Kooperationen

Die Zusammenarbeit mit der Universität Göttingen wurde intensiviert. Sehr zufrieden äußerten sich Dr. Dahlhaus vom Institut für Bewegungsmedizin und Prof. Dr. Hopf, Ordinarius an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät, zu den jüngsten Arbeitsergebnissen: "Zur Analyse betrieblicher Krankenstände stehen zuverlässige Instrumente bereit, die nicht nur Abwesenheit differenzieren, sondern gleichfalls auch ungesunde Faktoren während der Anwesenheit herausfiltern". Letztere entscheiden darüber, ob Potenziale auch tatsächlich abgerufen werden.
In Kooperation mit der Sporthochschule Köln ist eine umfangreiche Evaluations-Studie angelaufen, die das innovative Rückenkonzept in Mannheim-Gartenstadt untersucht. Erkenntnisse über die Variabilität und gesundheitliche Bedeutung der Stützmotorik bringen neue interessante Aspekte für die Therapie, meint Prof. Dr. Memmert (Institut für Bewegungswissenschaft).


10. August 2009: Ärztlich verordnetes Training

Demnächst können im Gesundheitszentrum Mannheim-Gartenstadt Menschen trainieren, die gravierendere körperliche Beschwerden lindern möchten. Im Rahmen von Funktionstraining, das ärztlich verordnet werden muss, helfen wir Patienten durch rehabilitative trainingstherapeutische Maßnahmen.


24. Juli 2009: Kooperation mit der BKK Gesundheit

Das Institut hat einen weiteren Kooperationspartner gewinnen können: Die BKK Gesundheit, deutschlands größte Betriebskrankenkasse. Der Kern der gemeinsamen Bemühungen besteht im besonderen Leistungsangebot für die Versicherten - durch beide Partner.


17. Juli 2009: Präventionskurse für Privatpersonen

Im integrierten Gesundheitszentrum des Topfit-Center in Mannheim-Gartenstadt geht es wieder los. Im September starten die neuen Präventionskursen Rücken-Balance und Entspannungstraining. Die Kurse sind qualitätsgeprüft und nach §20 SGB V sowie dem Leitfaden der Spitzenverbände der Krankenversicherer bezuschussungsfähig. Denken Sie daran, sich frühzeitig anzumelden, da ein Voruntersuchungstermin notwendig ist und die Plätze begrenzt sind.


 

Pressecenter

« allgemeine News

Institut


Aktuelles wird jetzt gepflegt unter

(öffentlich)