Einer der stärksten Risikofaktoren für die Entstehung von chronischen Erkrankungen und für weitere Folgeerkrankungen ist der Bewegungsmangel. Hier setzen unsere Programme an. Wir ermitteln zentrale Faktoren Ihres aktuellen Gesundheitsstatus und verbessern diesen daraufhin durch ein ganz gezieltes Bewegungstraining. In Langzeitstudien hat sich gezeigt, dass durchschnittlich 15 Jahre mehr an gesunder Lebenszeit gewonnen werden.

Bei folgenden Krankheitsbildern können wir die Lebensqualität (oft entscheidend) verbessern:

  • Diabetes mellitus Typ II
  • COPD und Asthma bronchiale
  • KHK
  • Osteoporose

 

Information für Krankenkassen: Die Zahlen chronisch Erkrankter schnellen nach oben. Umgekehrt belegen Wirksamkeitsstudien eine nachhaltige Effektivität von Bewegungsprogrammen. Daher sind sie schon jetzt Bausteine von Disease Managment Programmen (DMP) - wir integrieren sie als Disease Management Motion Programs (DMMP), wissenschaftlich und praktisch erprobte Konzepte der bewegungszentrierten Tertiärprävention, oder in Form von Funktionstraining.